Drache Drachen Elfe Elfen Einhorn Fantasy Fabelwesen Feen Isis

 

Online-Shop

Magie

 

Einhörner - Einhörner mit Elfen - Elfen - Drachen - Ägyptische Figuren - Afrikanische Figuren - Indianer - Drachenlampen

Fantasyfiguren sind ein Tor zu Anderswelt

In unserem Shop finden Sie eine große Auswahl an Fantasyfiguren , wie Drachen, Elfen und Einhörner

 

Drachen

Drachen sind alte magische und besonders mächtige Wesen, die vor allem die Erdenergie verkörpern. Sie gibt es in allen alten Kulturen. - In der Alchemie ist der Drache ein Wesen, das alle Elemente verkörpern kann und damit viel Macht besitzt. Bei den Kelten war der Drache das mächtigste magische Wesen überhaupt. Er war ursprünglich eine Ausdrucksform der Erdgöttin. Viele Ur-Muttergöttinnen werden als Drachen-Wesen beschrieben. Bergrücken sind Drachen-Rücken. Kraftlinien nennt man Drachen-Linien. Erst das Christentum hat den Drachen zu etwas Bösem gemacht, das man bekämpfen und töten mußte, wie die vielen Heiligen zeigen, vorneweg der Erzengel Michael.

Orte mit Drachen-Tötern sind immer Orte mit großer Kraft. Der Glaube an diese verborgene Kraft war im Volk so stark verankert, daß er nur durch so eine Drachentötung durch einen Ihrer Heiligen verdrängt werden konnte (ähnl. wie das Fällen der Donau-Eiche). Die Drachen-Pfählung selber ist eine uralte druidische Kunst gewesen, die nur die Stärksten beherrscht haben, da sie gefährlich war. Es bedeutete, daß man die mächtige Drachen-Energie der Erde an einem Punkt zentriert halten konnte durch eine Pfählung, eine Steinsetzung, usw. Dadurch konnte man sie für sich, den eigenen Stamm, für den Schutz der Felder, usw. nützen. Der spätere Maibaum in den Dörfern geht auf diese alte Magie zurück.

 

 

 

 

Elfen mit Einhörnern

Fantasyfiguren sind ein Tor zur Anderswelt

Online-Shop

Einhörner und Elfen sind ein uraltes archaisches Symbol für die Reinheit und Unschuld. Schon in den alten Mythologien konnte ein Einhorn nur von einer Jungfrau gefangen werden. Und das Einhorn hat dann seinen Kopf in den Schoß der Jungfrau gelegt - durchaus auch ein erotisches Symbol.

Manche von uns haben die Gabe, sie zu sehen. Andere fühlen oder ahnen sie zumindest.

Können Sie sich noch an Ihre Kindertage erinnern, wie begeistert Sie immer waren von den Märchen über Einhörner, Elfen und Feen. Diese Wesen üben eine ungeheure Faszination auf uns aus. Sie erwecken Sehnsucht in uns nach jener Alten Zeit, wo wir dem Paradies noch nahe waren, wo der Kontakt zur Natur, zu den Feen und Elfen noch ungebrochen und heil war. Wo wir mit den Zwergen und Elfen reden konnten. Wo sie uns geholfen haben und wir ihnen.

Der Kontakt zu diesen wunderschönen Einhörnern, Elfen und Feen ist ganz entscheidend wichtig für die Gesundung unserer Seele und die Gesundung der Erde überhaupt. Die Erde ist ein Lebewesen, das wir nur verstehen werden, wenn wir wieder offen und unschuldig werden wie die Kinder. Nicht von ungefähr haben die Kinder ein viel einfacheren und leichteren Kontakt zu all diesen Wesen. Meist bis zu ihrem siebten Lebensjahr, bis sie von unserer Kultur und Erziehung blind und taub gemacht werden. Später bleibt dann oft nur eine Ahnung und Sehnsucht übrig. Aber diese Öffnung ist möglich, sie ist den Kindern möglich und auch uns Erwachsenen. Und sie ist eine Sache des Herzens und der Liebes- und Einlaßfähigkeit.

Einhörner und Elfen sind ein uraltes archaisches Symbol für die Reinheit und Unschuld. Schon in den alten Mythologien konnte ein Einhorn nur von einer Jungfrau gefangen werden. Und das Einhorn hat dann seinen Kopf in den Schoß der Jungfrau gelegt - durchaus auch ein erotisches Symbol.

 

 

Elfen

Online-ShopWer kennt nicht die Elfen und Feen aus den Märchenunserer Kindertage? Es gab viele verschiedene Arten von Elfen: Waldelfen, Bergelfen, Haushaltselfen usw. Ursprünglich waren der Name "Elfe" oder "Elfe" nur ein andere Name für Ahnengeister. Man spendete ihm Nahrung, um sie günstig zu stimmen.

Manchmal entführen die Elfen menschliche Wesen, sei es für kurze Zeit oder für immer. Sie leben im Elfenland, das auch ein Synonym wurde für das Feenland

Manche von uns haben die Gabe, sie zu sehen. Andere fühlen oder ahnen sie zumindest.

 

 

 

Elfen mit Einhörnern

Online-ShopEinhörner sind mythische Wesen aus der Zwischenwelt, die ganz stark für Unschuld, Liebe und Reinheit stehen. Sie haben eine unheimlich edle, aristokratische Ausstrahlung. Und sie geben Schutz vor allem Negativen.

Das Einhorn wurde auch als phallisches Symbol verstanden, das sein "Horn" immer in den Schoß einer Jungfrau legen wollte. Mittelalterliche Llegenden besagten, daß es durch die Liebe zu einer Jungfrau bewegungsunfähig werde. Auch das Christentum hat sich das Einhorn einverleibt, wie so viele der alten archaischen Symbole. Die christl. Kunst hat Christus oft mit dem Einhorn gleichgesetzt und es innerhalb des magischen Gartens (Schoßes) der göttlichen Jungfrau abgebildet.

 

Der Kleine Prinz bei St. Exypéry sagte es mit seinen Worten: “Man sieht nur mit dem Herzen...” Man hört auch nur mit dem Herzen wirklich ,und man lebt überhaupt nur wirklich mit dem Herzen. Das ist die Weisheit, die uns die Engel und Naturgeister schenken können. Dieses Wissen um die Reiche der Elfen und Feen ist in allen Naturvölkern noch sehr lebendig und macht ihre Kraft, ihre Ursprünglichkeit und ihr Glück aus. Sie sind dem Paradies noch näher, d.h. dem Zustand des Einsseins und Ganzseins mit der gesamten Wirklichkeit.