Heilen Heilkunde Heilen Heilkunde Heilen Heilkunde Heilen

 

Online-Shop

Magie

 

 

Steinheilkunde, Reiki, Chakra, Aura, Farbheilung, Ganzheitliche Medizin,
Reinkarnation, Geführte Meditation, Atem, Baumheilkunde, Kinesiologie, Qi Gong, Pflanzenheilkunde,
Reflexzonenmassage

 

Das Thema "Heilen" ist ein sehr großes und vielschichtiges Thema mit vielen Bereichen, unterschiedlichsten Therapien und Ansätzen. Das wichtigste ist vielleicht, dass der Mensch nicht als mechanistisches Wesen verstanden wird wie in der Schulmedizin, wo man kaputte Teile auswechselt oder zu reparieren versucht. Sondern der Mensch ist ein vieldimensionales Wesen, geheimnisvoll in seinen Tiefen und heilbar nur als "Ganzes" nicht in "Einzelteilen". Jedes Symptom umfasst den ganzen Menschen und muß auch so behandelt werden. Dabei ist ganz wichtig, sich Fragen zu stellen, nachzuforschen, wahrzunehmen, hinzuspüren, was wirklich los it. Warum ist ein Mensch krank und hat ein bestimmtes Symptom und nicht ein anderes? Welche tiefe Seelenschicht ist krank und will geheilt werden? ...
Das ist eine spannende und lohnende und um vieles befriedigendere Aufgabe, als die bisher übliche Art mit solchen Symptomen umzugehen.
Online-Shop
Dabei gibt es die unterschiedlichsten Bereiche, Therapien und Ansätze, die im Folgenden durch bestimmte Bücher vorgestellt werden. Einfach auf das Bild klicken, und Sie sind in unserem Online-Shop.

Unten stellen wir Ihnen immer mal wieder neue Bücher zum Thema "Ganzheitlich Heilen" vor.


 
     

Neuerscheinung:

Horst Krohne: Organsprache-Therapie

Körperorgane besitzen Bewusstsein und Erinnerung. Es ist sogar möglich, das in einem Organ gespeicherte Wissen »anzuzapfen«, um Traumatisierungen und Verwundungen – auch seelischer Art – zu heilen. Das ist Organsprache-Therapie.

Eine wichtige Maxime ganzheitlicher Heilkunst lautet: Die Seele lernt aus ihren Krankheiten. Dahinter steckt das Geheimnis der Entstehung vieler psychosomatischer Erkrankungen. Der prominente Heiler und Erforscher leibseelischer Zusammenhänge, Horst Krohne, hat einen wichtigen Schlüssel zum Verständnis der Psychosomatik gefunden: Da es sehr oft eine lange Latenzphase gibt, die zwischen dem Ausgangspunkt und dem Ausbrechen einer Erkrankung liegt, muss es auch eine dauerhafte körperliche »Erinnerung« an die ursprüngliche Ursache geben.Krohne erkannte, dass diese Erinnerung weniger im Gehirn als in demjenigen Organ bewahrt wird, das möglicherweise erst sehr viel später von Krankheit befallen wird. Er bewies auch: Im tiefen Entspannungszustand ist es tatsächlich möglich, mit einem Organ (ob im eigenen oder in einem fremden Körper) einen Dialog über die Erkrankung zu führen. Das neue Buch schildert alle Hintergründe sowie Fallbeispiele für erfolgreiche Organsprache-Therapie und leitet dazu an, diese zu erlernen, um sich selbst und andere zu heilen.

Ein sehr interessantes Thema!